Seite druckenFenster schliessen
04.11.16

Zero88 FLX Lichtpult

Neues Allround Lichtpult von Zero88

Das 2016 auf dem Markt erschienen FLX Lichtpult von Zero 88 ist voll ausgestattet und einfach zu bedienen. Entwickelt für ein breites Spektrum anspruchsvoller Anwendungen in Theaterhäusern, Mehrzweckhallen, Bildungsstätten, TV-Studios und für Einsätze bei Live-Events.


Ausstattungsmerkmale:

  • Integrierter 7” Multi-Touchscreen
  • Standardisierte Syntax-Befehle und Command-Line-Interface
  • Colour-Picker (CMY, RGB und HSV), Grafiken können als Vorlage zur Farbauswahl genutzt werden
  • Farbfilter-Bibliotheken von Lee, Rosco und Apollo,
  • Lichtstimmungsvorlagen (Mood Boards) von Lee Filters
  • Umfangreiche Gerätebibliothek
  • 4 hochauflösende Encoder mit Auswahltasten
  • 241 Playbacks mit 10.000 Cues (für Cue-Listen, Submaster oder Chaser)
  • 4 frei programmierbare UDK-Tasten
  • Automatische Paletten-, Effekt-, Gruppenund Makro-Funktionen
  • Tracking Optionen
  • Backup-Havarie-System 

 

Schnittstellen:

  • 2 DMX-Ausgänge über XLR 5 Pin Neutrik mit RDM-Unterstützung
  • 4 Universe über Ethernet (ArtNet & sACN)
  • Ethernet-Schnittstelle, Anschluss über etherCON RJ45 Neutrik (ArtNet & sACN, Unterstützung von Smartphones und Tablet-PC’s via W-LAN
  • Backup-Havarie-System und DMX-Visualisierungen)
  • 5 USB-Schnittstellen zur Datensicherung, für Updates und für USB-Zubehör
  • DVI-D-Monitorausgang 
  • MIDI-Schnittstellen für MIDI Notes, MIDI Timecode und MIDI Show Control (MSC) Remote-Schnittstelle für 8 Schaltwege via Sub-D
  • Audio-Eingang mit 6,3mm Stereoklinke
  • Integriertes Netzteil, Anschluss über Neutrik powerCON

Zero88 FLX